ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Vertragsbedingungen im Rahmen von Kaufverträgen, die über den Online Shop https://shop.ant-neuro.de

zwischen

ANT Neuro GmbH, Wolfener Strasse 34 Haus J, 12681 Berlin, Deutschland eingetragen im Handelsregister Berlin-Charlottenburg unter Nr. HRB 208598B, vertreten durch Dr. Evert-Jan Martijn Schreuder, USt-Identifikations-Nr.: DE325519605

– im folgenden “Anbieter” –

und

dem in § 2 des Vertrags bezeichneten Kunden

– im folgenden “Kunde” oder “Sie” 

geschlossen werden.


1 Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen
(1) Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Anbieter und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers / Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, der Anbieter stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

(2) Der Kunde ist Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht überwiegend seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.


2 Vertragsschluss
(1) Im Onlineshop können Sie durch Anklicken des Buttons „Warenkorb“ die Ware in Ihren Warenkorb legen und von dort aus über das Anklicken des Buttons „zum Warenkorb“ den Kaufvorgang einleiten. Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen. Nach Eingabe aller erforderlichen Daten können Sie Ihre Angaben noch einmal überprüfen und mit Anklicken des Buttons „Jetzt bezahlen“ verbindlich abschließen.

Nach Eingang des Kaufangebots erhalten Sie eine automatisch erzeugte E-Mail, mit der wir bestätigen, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben (Eingangsbestätigung). Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Kaufangebots dar. Ein Vertrag kommt durch die Eingangsbestätigung noch nicht zustande.

Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn ANT Neuro GmbH Ihre Bestellung durch Lieferung der Ware bzw. durch die Mitteilung der Auslieferung annimmt. 


3 Lieferung, Warenverfügbarkeit
(1) Von uns angegebene Lieferzeiten berechnen sich vom Zeitpunkt unserer Auftragsbestätigung, vorherige Zahlung des Kaufpreises vorausgesetzt. 

(2) Sollte einmal die von Ihnen bestellte Ware nicht verfügbar sein, werden wir Sie unverzüglich darüber informieren und Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produkts anbieten. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder Sie kein vergleichbares Produkt wünschen, werden bereits erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zurückerstattet.  Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande.

(3) Bei einer Lieferungsverzögerung von mehr als zwei Wochen hat der Kunde das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Das gesetzliche Widerrufsrecht des Kunden (siehe § 10 dieser Vertragsbedingungen) wird hiervon nicht berührt. Im übrigen ist in diesem Fall auch der Anbieter berechtigt, sich vom Vertrag zu lösen. Hierbei wird er eventuell bereits geleistete Zahlungen des Kunden unverzüglich erstatten.

(4) Alle Bestellungen werden über per Spediteur direkt zu Ihnen nach Hause geliefert. Die Abgabe von Artikeln erfolgt nur in handelsüblichen Mengen. Das Versandrisiko trägt der Anbieter, wenn der Kunde Verbraucher ist.

(5) Alle Angaben werden sorgfältig geprüft. Trotzdem können die Farben der Abbildung ein wenig von den Farben der tatsächlichen Artikel abweichen.


4 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum des Anbieters.


5 Preise und Versandkosten
(1) Alle Preise, die auf der Website des Anbieters angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer. Nur Unternehmern werden nach vorheriger Verifizierung im Warenkorb die Netto-Preise angezeigt.

(2) Die entsprechenden Versandkosten werden dem Kunden im Bestellformular angegeben und sind vom Kunden zu tragen, soweit der Kunde nicht von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht. Ab einem Warenbestellwert von 175,00 EUR liefert der Anbieter an den Kunden in Deutschland versandkostenfrei. Bei Lieferung ins Ausland werden die Versandkosten individuell in unserem Online Shop berechnet.

(3) Der Kunde hat im Falle eines Widerrufs die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu tragen.


6 Zahlungsmodalitäten
(1) Der Kunde kann die Zahlung per Vorkasse, Kreditkarte, oder PayPal vornehmen. Wir behalten uns abhängig von dem Ergebnis der Überprüfung Ihrer Daten (Identitäts- und Bonitätsprüfung) den Ausschluss bestimmter Zahlungsarten vor.

(2) Eine Zahlung per Rechnung ist nicht möglich.Die Möglichkeit zum Skontoabzug besteht nicht.

(3) Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig. Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommt der Kunde bereits durch Versäumung des Termins in Verzug. In diesem Fall hat er dem Anbieter Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu zahlen. Darüber hinaus verpflichtet sich der Kunde, im Falle des Zahlungsverzugs alle durch zweckentsprechende Maßnahmen verursachten Kosten zur Beitreibung der offenen Forderungen zu ersetzen u.a. prozessrechtliche Kostenersatzpflicht, Verzugszinsen in gesetzlich zulässiger Höhe, Spesen, Kosten der Forderungseinziehung (u.a. Kosten eines konzessionierten Inkassoinstitutes und eines beauftragten Rechtsanwaltes) und Bearbeitungskosten.

(4) Die Verpflichtung des Kunden unter § 6.3 schließt die Geltendmachung weiterer Verzugsschäden durch den Anbieter nicht aus.


7 Transportschäden
Bitte prüfen Sie die Lieferung bei Erhalt der Ware auf Vollständigkeit und Unversehrtheit. Falls das Paket äußerlich beschädigt sein sollte, reklamieren Sie dies bitte beim Zusteller vor Annahme der Ware. Falls das Paket unversehrt, aber die Ware beschädigt sein sollte, reklamieren Sie dies bitte ebenfalls beim Zusteller. Setzen Sie sich in beiden Fällen bitte auch mit uns in Verbindung (Telefon: +49 (0) 30 403 656 767). Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keine Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.


8 Sachmängelgewährleistung, Garantie
(1) Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte, u.a. die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche von 2 Jahren, beginnend mit dem Datum der Ablieferung d.h. Empfangnahme der Sache durch den Käufer. Gegenüber Unternehmern beträgt die Gewährleistungsfrist auf vom Anbieter gelieferte Sachen 12 Monate.

(2) Eine zusätzliche Garantie besteht bei den vom Anbieter gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich in der Auftragsbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde.

(3) Für vom Anbieter gelieferte Hygieneartikel im Sinne des § 312g Abs. 2 Nr. 3 BGB übernimmt der Anbieter keine Garantie und schliesst das Fernabsatzwiderrufsrecht aus, sobald die Produkte ihrer versiegelten Verpackung entnommen wurden.


9 Haftung 
(1) Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist. 

(2) Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Anbieter nur für den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. 

(3) Die Einschränkungen der Abs. 1 und 2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden 

(4) Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt. 


10 Widerrufsbelehrung
Verbraucher haben bei Abschluss eines Fernabsatzgeschäfts grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das der Anbieter nach Maßgabe des gesetzlichen Musters nachfolgend informiert.


11 Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

ANT Neuro GmbH
Wolfener Strasse 34, Haus J
12681 Berlin, Deutschland
Tel. +49 (0) 30 403 565 767
E-Mail: webshop@ant-neuro.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


12 Folgen des Widerrufs 
(1)  Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns

ANT Neuro GmbH
Wolfener Strasse 34, Haus J
12681 Berlin, Deutschland

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen die direkten Kosten der Rücksendung. 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

(2) Das Widerrufsrecht besteht nicht bei der Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind (z. B. mit Ihrem Namen bestickte Ware) oder bei Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde..

(3) Über das Muster-Widerrufsformular informiert der Anbieter nach der gesetzlichen Regelung in § 13.


13 Muster-Widerrufsformular
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

An: ANT Neuro GmbH, Wolfener Strasse 34, Haus J, 12681 Berlin, Deutschland, Email webshop@ant-neuro.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
— Bestellt am (*)/erhalten am (*)
— Name des/der Verbraucher(s)
— Anschrift des/der Verbraucher(s)
— Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
— Datum
__________
(*) Unzutreffendes streichen


14 Schlussbestimmungen
(1) Auf Verträge zwischen uns und Ihnen ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar unter Ausschluss der Bestimmungen der United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods (CISG, „UN-Kaufrecht“). Zwingende Bestimmungen des Landes, in dem Sie sich gewöhnlich aufhalten, bleiben von der Rechtswahl unberührt.

(2) Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, so ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit Verträgen zwischen uns und Ihnen.

(3) Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich. Anstelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften. Soweit dies für eine Vertragspartei eine unzumutbare Härte darstellen würde, wird der Vertrag jedoch im Ganzen unwirksam.

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Webshop finden Sie unter https://shop.ant-neuro.de/shop/terms